pro Seite: 20 50 100
kein Bild

Hey ich dachte ich eröffne mal ein Thread in welchem sich alle austauschen können, die gerne wieder zurück zu ihrer Naturhaarfarbe möchten. Erfahrungsberichte und Bilder sind gerne erwünscht Lächeln

Zu mir: Ich färbe meine Haare jetzt schon 3 1/2 Jahre. Mal rot mal braun usw Zwinkern) Habe schonmal meine Haarfarbe halb rauswachsen lassen und wollte dann die hässlich blonden spitzen anpassen lassen und die friseurin hielt es trotz meines wunsches für besser die Farbe ohne meine Absprache auf das komplette Haar zu tun-sprich ewig langes rauswachsen lassen war umsonst und ich bin wieder in alte Gewohnheiten gefallen Breites Grinsen
Jetzt soll die Farbe aber wieder raus, da ich es satt bin Geld fürs färben auszugeben, weil ich gesunde Haare möchte und meine Naturhaarfarbe wieder will Lächeln Jetzt sind sie schon 1cm rausgewachsen Lächeln

Hier können wir uns austauschen beim rauswachsen lassen und uns vor dem erneuten färben bewahren Lächeln Los gehts Lächeln

Looooooooos Lächeln

So weit bin ich bisher Lächeln

Die Bilder im Forum sind nur für Mitglieder sichtbar. Also schnell anmelden oder registrieren!

Avatar photo
kein Bild

Bin auch grade dabei. Bin eigentlich dunkelblond und habe momentan hellblond gefärbte Haare. Habe seit Mitte August nichtmehr gefärbt und ungefähr 3-4 cm Ansatz. Sieht schrecklich aus Trauriges Lächeln

kein Bild

Ich würde das nicht aushalten... Das sieht doch echt blöd aus, ich wäre jeden Tag sauer, wenn ich in den Spiegel schau.
Ich würde meine Haare in einem ähnlichen Ton anpassen lassen. Ich mein, das dauert 3 Jahre, bis alles rausgewachsen ist. Wie hält man sowas aus? Breites Grinsen

kein Bild

wollt ihr dann auf einen kurzhaarschnitt übergehen oder wenigstens die haare in der naturfarbe färben, dass es beim rauswachsen nicht so... ähm 'naja' aussieht ?

kein Bild

oh gott. ich hasse es... Ich hatte meine haare ein Jahr lang weiß Blond. Dann waren meine Haasre so kaputt und sind am Ansatz abgebrochen.
Also: Abschneiden, braun drauf!
ich bin von natur aus dunkel Aschblond.

Das braun hat sich schnell wieder rausgewaschen und nun verscuhe ich meinen aschblonden Ansatz mit blonden strähnchen zu "verdecken" was aber auch nur ansatzweise gelingt.. Den dunklen Ansatz sieht man schon gut noch -.-

Aber auf dauer braune haare halte ich nicht aus, da ich mein leben lang schon blonde strähnen hatte..

Trotz dass ich schon wirklich viel von meiner länge abgeschnitten habe, habe ich immer noch komplett hellblonde längen...
Sieht echt kacke aus... oben strähnen mit ansatz und unten hell blond komplett.. MHhhh....
Überlege wieder braun zu machen ABER das bereue ich spätestens nach einem Monat wieder... wie immer

kein Bild
Antwort auf Beitrag von , 19.10.2013 14:47 , (ansehen)

Ich habe überall dunkelblonde Tönungen gesucht, findet man nicht. Friseur mach ich nie wieder, als ich damals meine Naturhaarfarbe wollte wurden sie letztendlich schwarz mit Grünstich.

kein Bild

mag mal fotos sehen ^^
finds nur irgendwie nicht soo sinnvoll... ich mein das dauert bei langen haaren ewig und wer garantiert mir, dass ich dann in 3 jahren nicht wieder von meiner farbe gelangweilt bin und alles umsonst war :'D

kein Bild

Erstmal würde ich nicht mehr färben und gut schneiden, und
Schon garnicht dunkler färben als nötig, das sieht aus als hätte mal Glatze, grad bei solchen extremen farbunterschieden.. Und lässt euch nicht immer was aufquatschen beim Friseur von wegen es muss,.. Das winzigste was ihr müsst ist mit dem Ergebnis rum rennen

kein Bild

Ich habe sie nach 8 Monaten!! leider wieder blond färben lassen. Habe es nicht ausgehalten und meine Naturhaarfarbe (dunkelblond/hellbraun) fand ich doch nicht so schön, wie ich dachte. Mit helle Haare fühle ich mich eben einfach schöner Sonne

kein Bild

Das sieht ja schrecklich ausBreites Grinsen Ich habe meine auch rauswachsen lassen habe Kupferfarbene Haare oder wie jeder sagt Rote haare von Natur. Hatte sie blond das aber ziemlich rausgewaschen ist.. und es sind vielleicht nur noch ca. 7 cm die "blond" sind..
Ich würde deine Haare noch einmal in einem Ähnlichen ton färben und dann eben immer gut pflegen weil die gefärbten sind dünner und trockener als die NaturhaareLächeln

kein Bild
Antwort auf Beitrag von , 19.10.2013 14:51 , (ansehen)

Gibt es auch keine vernünftige^^ Hab am Unterkopf einige Teststrähnen gefärbt/getönt. Mein Haar nimmt nix richtig an, mal war es orange, mal total grün und vieeel zu dunkel. Zum Glück hab ichs mir nicht direkt auf den ganzen Kopf gemacht, wie sonst immer.

kein Bild

ich habe mir meine haare 11 jahre lang gefärbt ( damals pink, dann sämtliche rottöne, schwarz, blond, braun, blond ..etc) .
oh meine güte, ich habe noch nie so genau die jahre vor augen gehabt Lächeln
lasse seit über einem jahr rauswachsen ( weil ich mich kaum an meine naturhaarfarbe erinnern konnte und den rotstich endgültig weg haben wollte) .
damit das schneller geht, habe ich mich von mindestens 30 cm haaren getrennt und die vorher aber auch schon mittelbraun gefärbt, damit der übergang nicht so krass ist. laut meiner friseurin muss ich noch 2 mal spitzen schneiden und alles ist dann wieder natur Lächeln

kein Bild

Wie tragt ihr denn Eure Haare so, damit es nicht sooo auffällt? Also ich eigentlich am liebsten offen, weil man dann nur am Scheitel den Ansatz sieht. Flechten mag ich momentan z.B. gar nicht (nur zuhause).

kein Bild

so geht es mir auch ich hab haarausfall *heul*

meine haare sind schwarz gefärbt dürften momentan allgemein jetzt schwarz braun sein und am ansatz ca. 3/4cm hellbis mittelbraun... man sieht also leider schon den unterschied... jetzt hab ich mir überlegt eines dieser aufhellungssprays auf die haare zu sprühen (haaransatz ausgelassen) damit die sich vllt etwas neutralisieren und insgesamt dann heller sind und man den unterschied nicht mehr so arg sieht.. auf der verpackung steht aber dass man das nicht auf gefärbtes haar sprühen soll. deshlab bin ich azch ratlos und weis auch nicht was ich jetzt machen soll hat jmd vo euch das mit dem spray schonmal ausprobiert ? LG

kein Bild

1/3 meiner haarlänge ist wieder natur, so dunkelblond der rest ist noch rötlich-braun bis dunkel rötlich-braun. sieht verdammt blöde aus weil natürlich bei dunkelblond und rotbraun nen megaaaaa kontrast ist Breites Grinsen habe mit pflanzenhaarfarbe gefärbt die kann man leider nich "rausziehen", bei den gewöhnlichen chemischen haarfarben soll es diverse möglichkeiten geben bisschen farbe rauszuiehen zB wenn ich mich recht erinnere ne spülung mit vitamin c oder auch schuppenshampoo (das sagte auch ne friseurin)

×
Bitte warten...
pro Seite: 20 50 100