Wie geht Kleiderkreisel mit Fälschungen um?

Kleiderkreisel verfolgt eine Null-Toleranz-Politik, wenn es um Fälschungen geht: Jegliche Fälschungen, Nachahmungen, Replikas und Plagiate sind auf unserer Plattform verboten, da sie gegen das geltende Recht, Rechte Dritter und Richtlinien von Kleiderkreisel verstoßen. 

Beim Hochladen von Markenartikeln ist es demnach erforderlich einen Echtheitsnachweis* einzustellen, andernfalls werden solche Artikel von uns auf unsichtbar gestellt oder gelöscht. Ebenso behalten wir uns das Recht vor, um einen Echtheitsnachweis* zu bitten, sofern es sich um einen häufig gefälschten Artikel handelt. 

  • Verdächtige Auflistungen werden auf unsichtbar gestellt, woraufhin wir dich bitten, einen Echtheitsnachweis des Artikels einzustellen. Diesen kannst du deinem Artikel ganz einfach beim Hochladen hinzufügen 
  • Fälschungen werden engültig aus dem Katalog entfernt 
  • Absichtlich aufgelistete Fälschungen werden endgültig gelöscht und das betreffende Mitglied dauerhaft gesperrt 
  • Im Falle von wiederholten und absichtlichen Verstößen gegen unsere Richtlinien bzgl. Produktfälschungen wird der Account dauerhaft gesperrt 

*Echtheitsnachweis - Foto eines Kassenzettels/Zertifikats/Etiketts, eines Logos, eines Musters, der Nähte bzw. Fäden, einer Original-Verpackung/eines Datums/Echtheits-Codes oder weitere relevanten Informationen, die die Authentizität deines Artikels zu bestimmen ermöglichen. 

Gut zu wissen: 

  • Solltest du einen verdächtigen Artikel bemerken, melde uns diesen bitte
  • Im Angebot darf nur der betreffende Markenname angegeben werden. Die Angabe von anderen Markennamen verstößt gegen Markenrechte, weshalb solche Auflistungen gelöscht werden 
  • Lade keine Artikel hoch, wenn du dir ihrer Echtheit nicht sicher bist. Auf diese Weise vermeidest du mögliche unerwünschte Aufmerksamkeit von Markenbesitzern, rechtliche Verfolgung und auch Zurechtweisungen seitens des Kleiderkreisel-Teams
War diese Antwort hilfreich? oder