Wie mache ich tolle Artikelbilder?

Möglichst informative Fotos (pro Upload bis zu 20 Fotos möglich) von guter Qualität helfen dir dabei, die Aufmerksamkeit des Käufers zu gewinnen und schneller zu verkaufen. 

6 Dinge, du beim Hochladen im Hinterkopf behalten solltest:

  1. Erstes Foto, Vollansicht
    Dein Artikel sollte auf dem ersten Foto komplett zu sehen sein. Keine Collagen.
  2. Nutze eigene Fotos
    Vermeide Stockfotos, Bilder aus Onlineportalen oder Wasserzeichen. Sie sind vermutlich urheberrechtlich geschützt und könnten den aktuellen Zustand des Artikels ggf. nicht naturgetreu wiedergeben. 
  3. Hebe echte Farben hervor
    Mach deine Fotos am besten bei Tageslicht und nutze weder Filter noch Blitzlicht, um Farben nicht zu verfälschen.
  4. Verschiedene Perspektiven
    Nimm die Bilder aus unterschiedlichen Winkeln auf, um deinen Artikel noch attraktiver für andere zu machen. 
  5. Nahaufnahme von Details
    Füge Fotos von Details hinzu, die auf den restlichen Bildern nicht zu sehen sind (bspw. Logos, Pflegeetikett, Nähte und/oder ähnliche Details).
  6. Weise auf Mängel hin
    Falls dein Artikel Mängel hat, stehe dazu. Wenn du sie nicht erwähnst, könnte der Käufer die Transaktion stornieren und den Artikel zurücksenden. 

Jetzt verkaufen!

War diese Antwort hilfreich? oder